25000
besucher

Aus über
25

Ländern

TECHNOKOM FÜR RWE AUF DER EWORLD 2019 IN ESSEN

TECHNOKOM für RWE auf der E-world energy & water 2019 in Essen.

780 Aussteller – eine neue Bestmarke – aus 26 Nationen präsentierten auf Europas Leitmesse der Energiewirtschaft den erneut über 25.000 Fachbesuchern ihre innovativen Produkte und Dienstleistungen. In der Messe Essen wurde dabei deutlich: Die Digitalisierung eröffnet der Branche ganz neues Entwicklungspotenzial. Intelligente Lösungen vernetzen die Energieversorgung ganzer Quartiere, steuern ressourcenschonend den Stromverbrauch der Haushalte und stärken die Infrastruktur der Elektromobilität.

Zahlreiche Entscheider aus Politik, Wirtschaft und Verbänden nutzten die drei Messetage der E-world, um sich über die bestimmenden Themen der Branche auszutauschen, neue Kontakte zu knüpfen und wertvolle Informationen zu gewinnen.

Die Besucher der E-world stammten vor allem von Energieversorgungs-unternehmen, Dienstleistern und Stadtwerken. Ihr besonderes Interesse galt dabei Energiedienstleistungen, Informationstechnologie und dem Energiehandel. Mit einem informativen Rahmenprogramm, fachlichen Diskussionen und thematischen Vorträgen erwies sich die E-world erneut als Think-Tank der europäischen Energiebranche. Im Messe-Kongress gab es zehn hochkarätig besetzte Panels – unter anderem mit Vertretern des Bundeswirtschaftsministeriums, der Bundesnetzagentur, EWE, E.ON, Google Germany und RWE.